Unsere Sponsoren

Arrow
Arrow
Slider
HomeSpeuzer sind KOL-Meister!


Speuzer sind KOL-Meister!

PokalDer FV Hausen hat wohl nicht mehr daran geglaubt. Die Kalbacher Reserve hat die Gunst der Stunde genutzt, sich selbst wohl aller Abstiegssorgen entledigt und unserer Ersten die gewünschte Schützenhilfe geleistet - und wie! Mit 8:2 fegte Kalbach die Hausener vom Platz! Somit stehen die Speuzer als Meister der Kreisoberliga fest. Herzlichen Glückwunsch zum Titel und zum Aufstieg in die Gruppenliga.

Gefeiert wurde zunächst noch nicht, sondern bei schlechten Wetterbedingungen fleißig trainert. Einfach ein "Bombenwetter" im Gallus gestern und heute... Aber unmittelbar nach dem Training beim Betreten der Kabine wurde die Nachricht vom klaren 1:4-Rückstands der Hausener als frohe Botschaft aufgenommen! Zwar fielen in der letzten halben Stunde der Begegnung am Hopfenbrunnen noch einmal fünf Tore, aber das Gesamtresultat "Meisterschaft" änderte sich nicht mehr.

Jetzt heißt es, den Schleifern und den anderen Frankfurter Teams im Abstiegskampf der Gruppenliga die Daumen für den Klassenerhalt drücken, denn natürlich gehen wir auch eine Klasse höher lieber über die Straße an die Sondershausener oder die Eichenstraße statt in andere Fußballkreise zu fahren. Letztlich ist das aber nicht so wichtig. Das Saisonziel ist erreicht, und das schon vier Spiele vor dem Ende der Runde. Die letzten Begegnungen bei Viktoria Preußen, gegen Eschersheim, gegen Rödelheim und bei der TSG 51 können die Mannen um Kapitän Franco Puglisi nun in Ruhe angehen, wobei es schön wäre, wenn zu den derzeit 70 Zählern noch ein paar dazu kämen. Mehr als Vorjahresmeister SG Rot Weiß II (68) haben wir schon jetzt abgehängt. Sandzak (14/15 - 72 Punkte) und Nieder-Erlenbach (13/14 - 74 Punkte) waren die anderen Meister seit der Aufstockung der KOL auf 17 Teams. Also nicht aufhören, sondern weiterfeiern und weiter gewinnen!

 

Instagram - Speuzer_FFM

Zum Anfang