Unsere Sponsoren

Arrow
Arrow
Slider
HomeJugendSpeuzer E3 ist Derbysieger und Tabellenführer!


Speuzer E3 ist Derbysieger und Tabellenführer!

LuisIm Derby gegen Griesheim 02 holte die E3 ihre ersten drei Punkte und eroberte gleich die Tabellenspitze. Links auf dem Bild zu sehen ist unser kleiner Dybala alias Luis, welcher einen Doppelpack geschnürt hat.

Nach nur vier Einheiten und einem Testspiel gegen Oberrad war am Samstag die E2 von Griesheim 02 zu Gast. Man dominierte von vorne Weg die Partie und so dauerte es nicht lange bis die Speuzer in Person von Manrag das 1-0 erzielten. In der zehnten Minute erhöhte Luis nach einem tollen Angriff über unsere rechte Seite auf 2-0. Sein erster Schussversuch wurde geblockt den Abpraller konnte unser kleiner Dybala locker dann zum 2-0 einschieben. Keine sechs Minuten später schnürrte der sehr starke Manrag seinen Doppelpack. Eine Ecke führte er selbst schnell aus und nach einem Doppelpass fand er sich im 16er wieder. Sein Schuss zappelte unhaltbar im rechten Winkel. Weitere gute Angriffe konnten die Speuzer nicht in Tore ummünzen. Auf der anderen Seite hatte man nach einem Befreiungsschlag von 02 und einem Dribbling der agilen Nummer neun Glück, das dieser nur den linken Pfosten traf. Kurz darauf pfiff der souveräne Schiedsrichter Emin Turgut zur Halbzeitpause.

Aus dieser kamen die Speuzer etwas schleppend raus und 02 konnte durch ihre erste Ecke im Spiel verkürzen. Der Ball wurde auf den ersten Pfosten getreten von wo er vom Rücken von Manrag den Weg ins Tor fand. In der 34. Spielminute hätten die Gäste mit einem Strafstoß auf 3-2 verkürzen können, jedoch scheiterten sie an Flavio der den Ball ganz stark gegen den Pfosten lenken konnte, welcher dann vom starken Nati zur Ecke geklärt werden konnte. Keine zwei Minuten später verkürzten die Schleifer dann doch. Der zweite Strafstoß an diesem Tag zappelte im Netz. Die Speuzer erholten sich aber schnell nach ihren etwas schwächelnden zehn Minuten und konnten das Ergebnis noch standesgemäß auf 6-2 hochschrauben. Burak schob nach einem Angriff über links zum 4-2 ein. Luis konnte kurz darauf auf 5-2 erhöhen und wiederrum Burak war es der einen Abpraller vom Torwart zum 6-2 Schlusspunkt einnetzen konnte. 

Nach dem 6-2 Sieg können die Speuzer vom Platz an der Sonne grüßen, der natürlich nur eine Momentaufnahme ist und am Ende nicht das Wichtigste sein soll. Die Jungs von Tomo Toumpas sollen sich stätig weiterentwickeln und das Kurzpassspiel am Ende der Saison beherrschen, ob dann der erste oder der fünfte Platz dabei rausspringt ist zweitrangig. Nächsten Samstag kommt es zum "Topduell" zwischen dem Zweiten und dem Ersten der Tabelle, auf der neuen Sportanlange von Preungesheim, wenn sich unsere Jungs mit Kickers 16 messen.

E3 Mannschaftsfoto

Zum Anfang