HomeJugendSpeuzer E3: Da war der Wurm drin


Speuzer E3: Da war der Wurm drin

E3MannschaftsfotoDie Überschrift mag bei einem 6-1 Auswärtssieg zwar komisch klingen, denoch spielte die E3 wohl ihr schlechtestes Spiel bis hier hin. 
 
Vielleicht war es die frühe Führung die Mikias nach genau 59 Sekunden schoss, oder vielleicht die Tatsache das man heute mal wieder gegen einen 2008er Jahrgang antratt. Es fehlte im kompletten Spiel an Tempo und Kombinationen, vorallem im letzten Drittel wurde einige Male zu umständlich agiert und eher das Dribbling gesucht. Trotzdem dominierte man Niederrad relativ problemlos und Siyoung der den verhinderten Flavio im Tor ersetzte hatte einen ruhigen Mittag. Nati nach einer Ecke und Luis per Drehschuss in den Knick erhöten zur Pause zum 3-0. 
 
In der Halbzeitpause ging es darum den Jungs wieder ihre Stärken aufzuzeigen und mit Kombinationsspiel zu weiteren Toren zu kommen, außerdem wollte man heute zu null gewinnen. Das zu null erledigte sich schnell, den nach schon drei Minuten sah sich Abaz gegen drei Angreifer chancenlos und Niederrad konnte auf 1-3 verkürzen. In die Kombinationen wie die letzte Wochen kamen wir trotzdem nicht mehr rein, dennoch erhöhte man in person von Luis zum 1-4 und begrub die Hoffnungen der Niederräder auf einen Punktgewinn. Manrag brachte drei Minuten später nach einem Doppelpass mit Luis den Ball aufs Tor. Vom Innenpfosten kullerte der Ball in Richtung Tor, ob Nati den Ball vor oder nach der Linie berührte war nicht klar erkennbar, der Schiri gab Nati das Tor. Einen Abstoß von Niederrad fing Noah ab nach einem Doppelpass mit Luis musste Noah nur noch aus fünf Metern sich eine Ecke aussuchen und verwandelte tadellos. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter die Partie ab. 
 
Zwar gewann man die Partie problemlos mit 1-6 aber fußballerisch war das wohl eines unserer schlechteren Spiele wenn nicht sogar das schlechteste. Aber auch so Spiele gibt es Mal und auch diese müssen erstmal so in der Höhe gewonnen werden ohne das es mal brenzlig wird. Nächsten Samstag kommt die E4 von Oberrad an die Mainzerlandstraße, sicherlich ein stärkerer Gegner als Niederrad und vielleicht hilft und das auch um wieder zu unseren Kombinationen zurückzufinden, gegen die starken Gegner hat es ja bis jetzt ganz gut geklappt.
 
E3Mannschaftsfoto
Zum Anfang