Unsere Sponsoren

Arrow
Arrow
Slider


Zu naiv

A-JugendIn einem Spiel auf ordentlichem Niveau mit wenigen Höhepunkten neutralisierten sich die A-Jugend des KSV Klein-Karben und der Speuzer lange Zeit weitgehend, bis die Speuzer die Halbzeitvorgabe in den Wind schlugen und sich auf fremdem Turf zweimal eiskalt auskontern ließen.

Dabei hatte die Ansage in der Kabine noch gelautet, wir stehen hinten jetzt gut, Defensivarbeit geht vor, vorne machen wir schon ein Tor, wenn hinten nichts anbrennt. Das war gerade zwei Minuten nach dem Seitenwechsel Makulatur. Aber der Reihe nach: Die Speuzer waren beim Aufwärmen teilweise nicht richtig bei der Sache ...

Weiterlesen...

Ja hamma denn schon Weihnachten?

A-JugendIn einer Partie, in der beide Mannschaften zahlreiche Geschenke an den Gegner verteilten, trennten sich die A-Junioren der Speuzer und der JSG Obere Nidder am Samstag mit 3:3. Die Speuzer übernahmen durch den einen Punkt zwar vorübergehend die Tabellenführung, konnten aber alles andere als zufrieden mit dem Auftritt sein.

Obere Nidder war von den bisherigen vier Gegnern der spielerisch deutlich schwächste, aber die sehr defensive Grundordnung und das relativ schnelle Umschalten in den ...

Weiterlesen...

Neue Erkenntnisse

A-JugendAm Tag nach dem hervorragenden Saisonauftakt gegen Neu-Anspach schaffte es eine um einige Leistungsträger reduzierte Elf der Speuzer gegen Blau Gelb Marburg 2 aus der Gruppenliga Gießen ein 1:1 herauszuholen.

Die Partie reichte qualitativ nicht annährend an das Auftaktspiel gegen JFV FC Neu-Anspach heran, aber die verbleibenden Eindrücke sind fast ausnahmslos positiv. Gegenüber dem Ligaspiel am Vortag standen mit Marcel, Stefan, Semih, Abdullah, Alex, Mixalis und Raey gleich sieben "Neue" in ...

Weiterlesen...

Der "frühe" Vogel fängt die drei Punkte

A-JugendNicht nur begann das heutige Spiel der A-Jugend bei Bornheim GW trotz der IAA schon um 18.37 Uhr (statt der vorgesehenen Anstoßzeit um 18.30 Uhr), nein auch im Hinblick auf die Wintervorbereitung sind die A-Junioren früh dran.

Vor der Partie in Bornheim trafen sich die Speuzer außerhalb des GW-Sportgeländes, um sicherzustellen, dass beim Anstoß auch alle Mann an Bord waren. Bis auf ein Auto, dass sich im Stau verirrte, und einen verspäteten Bahnfahrer waren aber alle pünktlich zum Treffpunkt ...

Weiterlesen...

Magath würde sagen, das war sch...

A-JugendDie A-Junioren der Speuzer setzten sich in ihrem Saisonauftaktspiel daheim gegen den FC Neu-Anspach in einem hart umkämpften Spiel letztlich verdient knapp mit 2:1 durch. Beide Mannschaften boten eine sehr anspruchsvolle Leistung mit gutem Verschieben, starker Zweikampfführung und einigen wirklich anspruchsvollen Leistungen.

Eigentlich tendiert das Trainerteam der Speuzer ja dazu, wie z. B. Felix Magath, bei guten Vorstellungen eher auch negative Kritik anzubringen, um die Mädels auf dem ...

Weiterlesen...

Dreieich besiegt sich selbst

"Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu," sagte dereinst Jürgen 'Kobra' Wegmann, der übrigens seine ersten Sporen als Profifußballer bei Rot-Weiss Essen verdiente. Dieser Spruch traf - quasi im wörtlichen Sinn angesichts des zweiten und dritten Gegentreffers - am Samstag auf die A-Jugend von Hessen Dreieich zu.

Die Speuzer waren fünfundzwanzig Minuten lang das bessere Team und hatten mehrere Chancen, höher als 1:0 zu führen. Dann aber verloren die Gastgeber immer mehr den ...

Weiterlesen...

Generalprobe gelungen - bis auf die Gegentore!

A-JugendVier Testspiele, jedesmal mindestens zwei Gegentore. Wobei jeder etwas stärkere Gegner sogar dreimal oder öfter einlochte. Es sollte den A-Junioren der Speuzer klar sein, woran es noch viel zu arbeiten gibt.

Deutlich positiv stimmen aber die Fortschritte, die sich in den letzten beiden Wochen erkennen ließen. Der TSV Lämmerspiel war keinesfalls schwächer als Tarik oder Hattersheim, im Gegenteil. Die Speuzer beginnen aber immer mehr, die Idee des Kurzpass-Aufbauspiels umzusetzen. Wenn die ...

Weiterlesen...

Seite 5 von 19

Zum Anfang