Unsere Sponsoren

Arrow
Arrow
Slider


Im Gedächtnis bleiben

FSV2... wird unseren F-, E- und B-Junioren das Spiel des FSV Frankfurt gegen Heidenheim am 16. Dezember. Diesem Spiel durften 50 Jugendliche (und ein paar Betreuer) der Speuzer dank vom FSV über den Sportkreis gesponsorten Eintrittskarten umsonst beiwohnen.

FSV1Herzlichen Dank an Helga Roos, das Gallusprojektebüro des Sportkreises und den FSV, die insgesamt 240 Freikarten für Kids und Jugendliche aus dem Gallus von der Bolzplatzliga sowie den Sportvereinen organisierten bzw. spendierten.

Im Gedächtnis bleiben. So lautet auch der Name des vom Frankfurter Fanprojekt e. V. ins Leben gerufenen Preises ...

Weiterlesen...

A-Jugend beendet Hinrunde mit erneutem Sieg

A-JugendMit 14 Zählern stehen die A-Junioren der Speuzer nach dem - vorläufigen - Abschluss der Hinrunde auf Platz 10 (Oberrad kann theoretisch noch vorbeiziehen, aber das wird nichts werden mit einem Sieg im Nachholspiel gegen Erlensee). Der 2:0-Heimerfolg gegen Tabellennachbar Dietesheim durch zwei Tore von Belmin war ein versöhnlicher Abschluss der Hinrunde.

Der Kreis schließt sich insoweit, als das heutige Spiel einstellungsmäßig fast an den 5:4-Auftaktsieg bei Rot-Weiß anknüpfte. Spielerisch ...

Weiterlesen...

Es fehlt das Quäntchen Glück - und endlich mal wieder ein Tor!

A-JugendEine äußerst mangelhafte Ausschilderung derr Umleitung zum Karbener Sportgelände führte dazu, dass ein Großteil der Speuzer erst knapp zwanzig Minuten vor der eigentlichen Anstoßzeit am  Günter-Reutzel-Sportfeld ankam.

Das darf aber für die katastrophale erste Halbzeit nicht als Entschuldigung herangezogen werden. Mangelnde Laufbereitschaft und ein unterirdisches Zweikampfverhalten führten zu einem extremen Übergewicht der Gastgeber. Wobei: Ist es eigentlich richtig, von ...

Weiterlesen...

Unzensiert - Ganz wichtiger Erfolg in Jügesheim

A-JugendVor dem Seitenwechsel waren die Speuzer in Jügesheim die weitgehend dominierende Mannschaft. Nach der Halbzeit drehte sich das Spiel - zunächst ohne ersichtlichen Grund, dann verstärkt durch Fatihs zeitweiligen Ausfall mit "Eisbein" - klar zugunsten der Gastgeber. Am Ende gewannen aber die Speuzer dank eines von Belmin souverän verwandelten, aber etwas zweifelhaften Elfmeters.

Nach zehn Minuten Eingewöhnungsphase übernahmen die Sportfreunde das Kommando auf dem Platz. Sie ließen sich auch von ...

Weiterlesen...

Gegen unsere Griechen hätte Färöer nicht gewonnen!

A-JugendEndlich punkteten die A-Junioren der Speuzer einmal wieder. Leider reichte es trotz weitgehend überlegen geführtem Spiel nicht zu mehr als einer torlosen Punkteteilung gegen ein sehr junges Team von Germania Rothenbergen.

Während es einige Lichtblicke gab, z. B. ein Zu-Null, der erste Pflichtspieleinsatz von Tomo, eine starke Innenverteidigung mit Petros und Niko, ein abermals gut aufgelegter Fatih, gab es aber auch einige Enttäuschungen: Vorne fehlte die Durchschlagskraft, in der eigentlich ...

Weiterlesen...

Samstag ist wichtiger!

A-JugendDie A-Jugend besiegte nach einem couragierten Auftritt Hessenligist Bayern Alzenau im Achtelfinale des Regionalpokals verdient mit 2:1. Endlich einmal wieder ein Sieg!

So schön der Erfolg auch war, ist anzumerken, dass der Pokal eine reine Zugabe ist, es für uns aber vor allem auf die kommenden beiden Ligaspiele ankommt, um möglichst schnell Abstand zwischen uns und die unteren Ränge zu bringen. Ebenso ist festzustellen, dass Bayern Alzenau heute nicht wirklich Hessenliga-Niveau gezeigt hat ...

Weiterlesen...

Ganz bitter

A-JugendDie A-Junioren verloren letztlich sogar in der Höhe verdient mit 0:5 gegen die SG Bruchköbel. Die Verletzung von Mike, die rote Karte gegen Belmin und die abermalige vollkommene Unnötigkeit dieser deutlichen Niederlage machen den heutigen Samstag aber zu einem ganz bitteren Tag.

Die Speuzer pfiffen schon vor der Begegnung aus dem letzten Loch. Nino und Tomo lang-, und Medin und Ante kurzfristig verletzt - wobei Ante sich heute in den Dienst der Mannschaft stellte und dennoch als Reservist zur ...

Weiterlesen...

Seite 10 von 19

Zum Anfang