Unsere Sponsoren

Arrow
Arrow
Slider
HomeJugend


Barcelona und (vorzeitige) Abschiedsfeier

C1-BarcaNach dem etwas unglücklichen Ausscheiden mit 2:4 gegen den Regionalligisten SF Eisbachtal am Dienstag besuchten die Speuzer am Mittwoch zunächst Barcelona und das Stadion Camp Nou, bevor es abends bei der Siegerehrung mit spektakulärem Feuerwerk die verdienten Medaillen gab.

Die Speuzer C-Junioren boten nach Anfangsschwierigkeiten gegen den Südwest-Vertreter eine richtig starke Leistung. Zwar lagen wir schnell mit 0:2 hinten, aber die Speuzer-Mentalität kam durch und mit etwas Glück erzielten die Speuzer den Ausgleich zum Zwazwo und brachten die Eisbachtaler gehörig ins Schwitzen. Der ...

Weiterlesen...

C1 erreicht K.o.-Runde bei der Copa Mediterraneo

C1-BesprechungDie C1-Jugend der Speuzer erreichte als einer der besten Gruppendritten die K.o-Runde der letzten 32 Teams in Spanien. Zwei klare Siege und zwei knappe Niederlagen bedeuteten Platz 3 in der Gruppe 8 mit einer Tordifferenz von 15:7 bei sechs Zählern.

Nach der Auftaktniederlage gegen den SV Wanne 1911 bezwangen die Speuzer den SV Scherpenseel-Grotenrath z vor der Pause lagen mit 3:1. Kurz vor der Pause lagen die Sportfreunde mit 2:0 in Führung und hatten zahlreiche klare Torchancen ...

Weiterlesen...

Schöne Grüße aus Spanien

C1-StrandNach 18 Stunden Fahrt mit einem Abstecher zu einem kleinen Ort bei Saarbrücken (um eine andere Mannschaft einzuladen) erreichten die Speuzer heil, aber müde, Calella. Auf dem Weg gab es ein paar Extra-Runden, weil die Fahrer mit dem Anhänger nicht rückwärtsfahren konnten, und einen Extra-Stop, weil die spanische Polizei einen Strafzettel wegen Falschparkens verteilte. Gegen Mittag war dann aber endlich das Hotel Miami erreicht.

Die mutigeren und nicht wasserscheuen Jungs testeten gleich den ...

Weiterlesen...

Gegen Wanne baden gegangen

C1-GrussWanneNach einer schönen Eröffnungsfeier mit 220 Teams aus 12 Ländern (u.a. auch Argentinien, Russland, Albanien, Schottland usw.), die nicht einmal alle nebeneinander auf den Rasen des Stadions in Pineda de Mar passten, mussten die Speuzer mit dem Bus direkt von der Feier zum Auftaktspiel des Teams fahren. Gegner war der SV Wanne 1911 aus Wanne-Eickel, der im selben Hotel wie die Sportfreunde wohnen.

Durch eine Unaufmerksamkeit  in der Abwehr nach einer Freistoßflanke und einen ...

Weiterlesen...

Seite 4 von 4

Zum Anfang