Unsere Sponsoren

Arrow
Arrow
Slider
HomeSenioren1. MannschaftNewsMedienspiegel über die 1:4 Niederlage


Medienspiegel über die 1:4 Niederlage

TraumkulisseFFV Sportfreunde – Spvgg. Oberrad 1:4 (1:0)

Viel los war erneut auf dem Sportplatz der Speuzer. Fatih Bosnak erzielte das 1:0 für die Gastgeber, Okan Ilkiz verpasste es, vom Punkt aus auf 2:0 zu erhöhen. Stattdessen glich Oguz Cosgüner kurz nach der Pause aus. Nach einem zweifelhaften Handelfmeterpfiff brachte Khalid El Houssaini die Oberräder mit 1:2 in Führung gegen Sportfreunde, die sich nach und nach selbst dezimierten. Sowohl Ilkiz als auch Emre Kadimli mussten mit gelb-rot das Feld verlassen, Ersatzspieler Abdel El Abbassi sah sogar die glatt rote Karte. Mit zwei Mann mehr gelang den Gästen durch Sevki Cevik und Ivan Barisic das 1:4. „Wir haben eine schlechte erste Halbzeit gespielt. Doch auf Grund der zweiten Halbzeit war der Sieg verdient“, sah Oberrads Spielertrainer Baldo di Gregorio das Spiel ähnlich wie sein Gegenüber Mehmet Somun: „Mit der ersten Halbzeit war ich sehr zufrieden, in der zweiten Halbzeit haben wir uns selbst geschwächt.“

Schiedsrichter: Oleg Karaliov (Büdingen).
Zuschauer: 150.
Tore: 1:0 Fatih Bosnak (20.), 1:1 Oguz Cosgüner (50.), 1:2 Khalid El Houssaini (57., Handelfmeter), 1:3 Sevki Cevik (74.), 1:4 Ivan Barisic (82.).
Gelb-Rote Karte: Okan Ilkiz (62., Sportfreunde), Emre Kadimli (68., Sportfreunde).
Rote Karte: Abdel El Abbassi (Speuzer).
Besonderes Vorkommnis: Okan Ilkiz (Sportfreunde) scheitert mit Foulelfmeter an Duje Dragun (30.).

Quelle: Torgranate-Rhein-Main

Zum Anfang