Unsere Sponsoren

Arrow
Arrow
Slider
HomeSenioren1. MannschaftNewsSpeuzer siegt zu Null gegen Friedberg


Speuzer siegt zu Null gegen Friedberg

Udo FelderRückkehrer Udo Felder bringt wieder das Glück zurück in die Speuzer Arena. Die zweite Mannschaft gewann das Vorspiel mit 4:2 und die erste den 10ten Spieltag mit 2:0. Gewinner des Spieltags ist jedoch ganz klar unsere E3, welche ganz nach dem Vorbild unserer ersten einem Humba mit ganz neuer Intepretationsweise vorgestellt hat. Der "HAB!" ist unten als Video zu sehen.

Bericht von Torgranate-Rhein-Main

FFV Sportfreunde – VfB Friedberg 2:0 (1:0)

"Beide Mannschaften haben nicht abwartend gespielt, sondern wollten früh das erste Tor erzeilen", sah FFV-Trainer Mehmet Somun einen temporeichen Start beider Teams mit leichten Vorteilen für seine Truppe. Fatih Bosnak marschierte nach 20 Minuten vor den gegnerischen Kasten und erzielte das 1:0 für die Speuzer. "Nach der Halbzeit ist der Gegner besser ins Spiel gekommen und hat mehr investiert", so Somun, der nach dem deutlichen 9:2-Sieg unter der Woche im Pokal über den Verbandsligisten SV FC Sandzak der gleichen Startelf vertraute: "Das hatten sich die Jungs verdient gehabt." Unter anderem saßen Danyal Tekin und Okan Ilkiz auf der Bank, die nach ihrer Einwechslung in Kooperation das 2:0 erzielten. Zuvor verpasste Friedbergs Salih Yasaroglu mit einem Lattentreffer das 1:1.

 

Zum Anfang