Unsere Sponsoren

Arrow
Arrow
Slider


Junior gibt den Senior

SeniorenVielleicht hätte aus Junior Da Silva Lemos auch so ein berühmter Fußballer werden können, wie es einst sein Onkel César Augusto da Silva Lemos war. Dieser spielte nämlich bei der WM 1974 in der brasilianischen Nationalmannschaft, wo er unter dem Namen Cesár bekannt war.

Doch leider kam es für den inzwischen 33-Jährigen anders. Eine Nervenerkrankung in den Beinen hinderte das Talent, seine Profikarriere in Deutschland fortzusetzen. Junior, der 2006 aus Rio de Janeiro nach Deutschland kam, spielte in Brasilien in mehreren Vereinen der Ersten Liga (Quelle: genios.de). Am Sonntag gegen die ...

Weiterlesen...

Speuzer befreien sich gegen Heddernheim

SeniorenWenn in der regionalen Presse (FNP, Regiomelder) die Rede davon ist, dass es sich bei der Partie FFV Sportfreunde 04 gegen SV Heddernheim um ein Spiel auf schwachem Niveau gehandelt habe, ist das nur teilweise zutreffend. 

Jedenfalls in der Anfangsphase bis zum 2:0 spielten die Speuzer eine recht ansehnliche Partie und hätten nach einer halben Stunde durchaus auch noch höher führen können. Mo Aliaj netzte nach sehenswerter und gekonnter Ballan- und -mitnahme aus dreizehn Metern zentraler ...

Weiterlesen...

Wieder gebraucht...

SeniorenWährend die A-Junioren am Wochenende in ihrem ersten Gruppenligaspiel eine sehr erfreuliche Vorstellung boten und drei Punkte einfahren konnten, durften die Senioren leider erneut von einem "gebrauchten Tag" reden.

Das Spiel der zweiten Mannschaft bei der Reserve des SV der Bosnier wurde nach knapp 40 Minuten vom Schiedsrichter abgebrochen. Der Abbruch erfolgte grundsätzlich zu Recht, allerdings wird das Spiel nach den Äußerungen des Schiedsrichters im Beisein von Kreisfußballwart Rainer Nagel ...

Weiterlesen...

Rot-Weiß liegt den Speuzern...

SeniorenRegiomelder Frankfurt - Erneuter Führungswechsel in der Fußball-Kreisoberliga Frankfurt! Die Spvgg. 03 Fechenheim eroberte die Spitzenposition durch einen 4:2-Sieg bei TuS Makkabi und profitierte von der unerwartet hohen 0:4-Pleite der SG Rot-Weiss II beim FFV Sportfreunde.

Eine begeisternde Vorstellung lieferten die Speuzer dem zuletzt enttäuschten eigenen Publikum ab. Karim Karouia, Robert Kohns und Imad Charkaoui schossen nach einer halben Stunde eine 3:0-Führung gegen einen hochmütig ...

Weiterlesen...

Enkheim sorgt für gebrauchten Tag

SeniorenFrankfurter Neue Presse vom 5.9.2014: Eine klare Angelegenheit war das gestrige Spiel in der Fußball-Kreisoberliga Frankfurt. Gastgeber FFV Sportfreunde unterlag Germania Enkheim 1:4, und das „auch in der Höhe verdient“, wie Sportfreunde-Spielausschuss-Chef Udo Felder enttäuscht anmerkte. „Es war ein grottenschlechtes Spiel von uns.“

Was natürlich auch heißt: Enkheim bot eine gute Leistung. Der Gruppenliga-Absteiger legte nach 24 Minuten durch Tom Weis vor und baute den Vorsprung nach ...

Weiterlesen...

Na also!

Senioren1Nach drei deutlichen Niederlagen und 2:14 Toren in den beiden letzten Liga- und dem Pokalspiel gegen Rot-Weiß I wollten die Speuzer gegen den selbsternannten Meisterschaftsanwärter Sp.Vgg. Fechenheim zeigen, was sie drauf haben.

Das gelang sehr zufriedenstellend. Oktay Sen, der im Vorjahr noch für die Speuzer spielte, wurde im Angriff nahezu zugestellt und fand nie in die Partie. Auch ansonsten waren die Speuzer hinten lange Zeit sehr souverän. Lediglich ein Freistoß in der Nachspielzeit der ...

Weiterlesen...

Knapp, aber hochverdient

SeniorenDie Speuzer hatten nicht wirklich Geduld, so dass man nicht sagen kann, Geduld habe sich ausgezahlt. Aber das Sprichwort "Steter Tropfen höhlt den Stein" lässt sich auf das Spiel der FFV Sportfreunde gegen den - jetzt ehemaligen - Tabellenführer Viktoria Preußen projezieren.

Schon in der ersten Halbzeit, in der die Preußen noch versuchten, mitzuspielen, scheiterten die feldüberlegenen Speuzer immer wieder an den eigenen Nerven, dem schwachen Abschluss oder dem ganz starken ...

Weiterlesen...

Seite 10 von 16

Zum Anfang