HomeSenioren2. MannschaftNewsSpeuzer II zeigt alte Stärke


Speuzer II zeigt alte Stärke

Spieler 1Das Spiel am Dienstag der Speuzer Reserve stand ganz im Motto "Wiedergutmachung". Das hierbei am Ende auch noch 6 Punkte ergattert werden konnten, war das Sahnehäubchen obendrauf. Über die katastrophale Leistung am vergangenen Samstag braucht man nichts mehr zu sagen, dafür gibt es keine Entschuldigung aber sehr wohl eine Erklärung. Da Griesheim Tarik mit Spielern antrat die nicht spielberechtigt sind, wurde das Spiel nachträglich 3:0 für uns gewertet. Die Sportliche Rehabilisaton fand dann auch auf dem Rasen statt. Mit sage und schreibe 9:1 fegten die Speuzer gestern BSC 1919 vom Platz.
 
Aussage Trainer Claudio Pascai mit einem erleichterten Lächeln:
 
Das wir die besten Einzelspieler der Liga in unseren Reihen haben weiß ich aber es ist nicht einfach daraus eine Einheit zu formen. Das ist wahrlich nicht leicht. Verletzungen, Spätschichten, Uni und und und... was für Potential meine Mannschaft hat das weiß ich sehr wohl. Gestern war es dann endlich soweit das die Quallität meiner Spieler sich in eine geschlossene Mannschaftsleistung umwandelte. Zu erwähnen wäre noch das endlich wieder unser Torjäger Anver Abdelghani nach langer Verletzung wegen Fußbruch zurück ist und sich gestern eindrucksvoll mit 2 Toren zurückgemeldet hat. Auch unser Spieler Sow Abdoulaye der gestern nach sechs Wochen Pause nach der Halbzeit ran durfte markierte drei Tore. Das macht uns natürlich froh das unsere Spieler sich gut entwickeln.
Für die Statistik noch die Torschützen:
3x Sow
2x Abdelghani
1x Kohns
1x Kendigül
1x El Mandy
1x Onar.
 
BERICHT VON PETER BECKER
 
 
Zum Anfang