Unsere Sponsoren

Arrow
Arrow
Slider


Speuzer Reserve gewinnt souverän

SeniorenGegen eine erschreckend - und überraschend - schwache zweite Mannschaft von Gruppenliga-Aufsteiger TSG Nieder-Erlenbach gewann die zweite Mannschaft der Speuzer souverän mit 4:0.

Die Nieder-Erlenbacher hatten in der Rückrunde der letzten Saison mit einer starken Vorstellung die Speuzer abgekocht und wurden eigentlich als ein Geheimfavorit für die Gruppe 2 der B-Liga angesehen. Aber die Truppe, die an der Mainzer Landstraße am ersten Spieltag auflief, war allenfalls Soma-Niveau: die Gäste hatten so gerade elf Spieler zusammenbekommen, von denen einige sich anstellten, als ob sie vorher noch ...

Weiterlesen...

Ordentliche Leistung der Reserve

SeniorenTrotz der 2:4-Niederlage gegen Aufstiegskandidat FG Seckbach II konnten die Speuzer Spieler den Platz erhobenen Hauptes verlassen.

Die Leistung der mit den A-Junioren Dimi Mennis, David Boscolo und Caner Gürsoy ergänzten Mannschaft konnte sich sehen lassen. Allerdings zeigten die erfahreneren Seckbacher den Speuzern in puncto Cleverness und Effektivität ihre Grenzen doch recht deutlich auf. So rannten die Sportfreunde nach dem frühen Rückstand in der ersten halben Stunde munter nach vorne und ...

Weiterlesen...

Speuzer II - KSV Tempo II 4:3 (2:1)

Mike Weiß dreifacher Torschütze - starker Auftakt der 1B-Mannschaft

Nachdem die Speuzer lange Zeit wie der sichere Sieger aussahen, wurde es am Ende noch sehr knapp. Mike Weiß mit seinem dritten Treffer des Tages konnte in der 87. Minuten unmittelbar im Anschluss an den Ausgleich der Gäste noch einmal kontern und brachte so die drei Punkte unter Dach und Fach.

Mike Weiß hatte die Sportfreunde früh in Führung gebracht. Nach einem Solo traf Troudi in Messi-Manier mit einem Schlenzer von der ...

Weiterlesen...

Lächerlicher geht es nicht...

Natürlich kann man auch gegen den Tabellenletzten verlieren. Aber man muss es nicht. Peinlicher als der Auftritt der Reserve der Speuzer war allenfalls der Schiedsrichter der ersten Mannschaft.

Selbst der ebenfalls schwache Referee des Spiels Bosnien 2 gegen Sportfreunde 04 2, der sich selbst im Verlauf der Partie dreimal nach einem falschen Pfiff korrigierte und reihenweise einen bis fünf Finger wahllos in die Gegend hochhielt, war noch einer der besseren Akteure am heutigen Tag. Da ist schon ...

Weiterlesen...

Seite 4 von 4

Zum Anfang