Unsere Sponsoren

Arrow
Arrow
Slider
Home


2te Mannschaft wieder auf der Erfolgsspur!

2teNiederradTSG Niederrad II vs. Speuzer ll = 0:4

Für die Speuzer trafen Hammadi Gassama (28./31.) Gökay Önsal (76.) und Hakim Hagemüller (80.). Es war ein Spiel auf schwachen Niveau mit einem verdienten Sieg für unsere Jungs. Auf Grund der hohen Verletzenmiserie reiste Trainer Claudio Pascai mit dem letzten Aufgebot nach Niederrad.
 
Trotzdem konnte das Spiel mit 4:0 gewonnen werden. Somit lässt sich Speuzer II nicht vom Führungstrio der Frankfurter Kreisliga B Gruppe 2 abschütteln.
 
Trainer Claudio Pascai zum Spiel:
 
Hiermit möchte ich mich auch im Namen der Mannschaft bei ...
Weiterlesen...

Dritter Sieg in Folge!

IMG 2690Die 2te Englische Woche in Folge für unsere erste ist ebenfalls erfolgreich geendet. Der FSV Friedrichsdorf konnte mit 6:0 geschlagen werden. Damit katapultieren sich unsere Jungs auf den 5ten Platz und haben nach 11 Spieltagen bereits 18 der 40 angepeilten Punkte gesammelt. Links auf dem Bild sehen wir einige unserer Speuzer mit dem aktiven Seniorenspieler Imad Charkaoui.

Bericht der Torgranate-Rhein-Main über das Speuzerspiel:

 

FSV Friedrichsdorf – FFV Sportfreunde 0:6 (0:4)

Ein ...

Weiterlesen...

Speuzer siegt zu Null gegen Friedberg

Udo FelderRückkehrer Udo Felder bringt wieder das Glück zurück in die Speuzer Arena. Die zweite Mannschaft gewann das Vorspiel mit 4:2 und die erste den 10ten Spieltag mit 2:0. Gewinner des Spieltags ist jedoch ganz klar unsere E3, welche ganz nach dem Vorbild unserer ersten einem Humba mit ganz neuer Intepretationsweise vorgestellt hat. Der "HAB!" ist unten als Video zu sehen.

Bericht von Torgranate-Rhein-Main

FFV Sportfreunde – VfB Friedberg 2:0 (1:0)

"Beide Mannschaften haben nicht abwartend ...

Weiterlesen...

Speuzer E3: Ein Spiel zum vergessen

FlavioGegen einen älteren Jahrgang der Spvgg Oberrad holte man zuhause nach einer 2-0 Führung einen Punkt. Alle beteiligten werden sich aber wohl kaum an das Fußballspiel errinern, sondern viel mehr an die Aggressionen die von Oberräder Trainerteam ausgegangen sind und an einen Schiedsrichter der damit nicht umgehen konnte. 

Die Speuzer gingen schnell in Führung. Einen Ball von links in die Mitte grätsche ein oberräder Spieler unglücklich ins eigene Tor und unsere Jungs führten nach vier ...

Weiterlesen...

Speuzer mit Traumfussball ins Viertelfinale!

Sasa MatovicMit einem deutlichen 9:2 Sieg konnten unsere Jungs am Dienstagabend den letzten verbliebenen Verbandsligisten aus dem Kreispokal Frankfurt werfen. Im Viertelfinale treffen die Speuzer jetzt auf den B-Ligisten SV Eritrea Frankfurt. Auf dem Bild zu sehen ist einer unserer Pokalhelden Aleksander "Sasa" Matovic. Zu erwähnen ist noch, dass in der Startformation fünf Spieler standen, welche mindestens ein Jahr Speuzerjugendausbildung genossen haben. Darunter fallen Francesco Puglisi, Adem Brajanac ...

Weiterlesen...

Medienspiegel über den 9ten Spieltag

MeisterdesErfolgs1. FC Oberstedten - FFV Sportfreunde 04 3:1 (1:0)

"Bis zur Roten Karte war die Partie ausgeglichen, deshalb ärgert es mich, dass wir heute erneut durch einen Platzverweis verloren haben", äußerte sich Mehmet Somun, Trainer der Sportfreunde 04, zur Auswärtsniederlage in Oberstedten. Auch am vergangenen Spieltag hatten die "Speuzer" in Unterzahl vor heimischem Publikum gegen die Spielvereiningung Oberrad eine 1:4-Niederlage hinnehmen müssen.

Beim 1. FC Oberstedten war es dann nach einer halben ...

Weiterlesen...

Speuzer E3: Da war der Wurm drin

E3MannschaftsfotoDie Überschrift mag bei einem 6-1 Auswärtssieg zwar komisch klingen, denoch spielte die E3 wohl ihr schlechtestes Spiel bis hier hin. 
 
Vielleicht war es die frühe Führung die Mikias nach genau 59 Sekunden schoss, oder vielleicht die Tatsache das man heute mal wieder gegen einen 2008er Jahrgang antratt. Es fehlte im kompletten Spiel an Tempo und Kombinationen, vorallem im letzten Drittel wurde einige Male zu umständlich agiert und eher das Dribbling gesucht. Trotzdem dominierte man ...
Weiterlesen...

Seite 8 von 79

Instagram - Speuzer_FFM

Zum Anfang