Vierter Sieg in Folge für die E3

FFV Sportfreunde E III – FC Heisenrath Goldstein 3:0

Der 26.03.2022 um 10:30 Uhr. Die Speuzer empfingen den FC Heisenrath Goldstein bei sich auf dem Platz.

Nach einem Kantersieg von 5:13 für die Speuzer im Rückspiel auswärts gegen die TSG Frankfurt 1951 e.V. wollte man das vierte Spiel in Folge ungeschlagen bleiben.

Und so ging man vom Anpfiff aus im offensiven 2-3-1 gleich druckvoll ins Spiel. Schon nach 2 Min. führten die Speuzer schon mit 1:0. Durch einen schnellen Ballgewinn im Mittelfeld spielte man geradlinig nach vorne und durch einen guten Pass auf unsere Nummer 4 und einem schönen Solo im Strafraum erzielte man das Tor. Dann die Möglichkeit auf das 2:0. Eine Ecke von links von unserer Nummer 4 direkt aufs Tor. Der Ball prallte aber vom zweiten Innenpfosten in den Strafraum. Eine Ecke wie sie einst Bernd Nickel für Eintracht Frankfurt schoss. Dann in der 14 Min. das 2:0. Ein langer Pass auf die Nummer 14 die den Ball mit einem kurzen Kontakt mit rechts annahm und mit links eiskalt abzog. Mit dem Stand von 2:0 ging man in die Halbzeit. Heisenrath Goldstein kam bis hierhin zu keiner klaren Torchance.

Im zweiten Durchgang passierte dann nicht mehr viel bis zur 32 Min. Nach mehrfachen Versuchen aus der Distanz ein Tor zu erzielen, gelang es unserer Nummer 7 dann schließlich aus ca. 20 m das 3:0 zu schießen. Traumtor! Danach spielte sich alles nur noch im Mittelfeld ab bis zum Abpfiff.

Mit dem vierten Sieg holte man 12 Punkte aus vier Spielen und kletterte in der Tabelle auf Platz 5 mit nun 13 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.